Samstag, 4. November 2017

Eine Kuchentasche

Ein fröhliches Hallo zum Wochenende!  Na, alle schon munter und fit ? Heute darf ich Euch ein bisschen unterhalten. Frei nach dem Motto:


...Ich hatte neulich einfach keine Lust dazu, dafür habe ich ein bisschen genäht, ist ja auch viel schöner als putzen, gell!


Aus einfachen Geschirrtüchern ist so eine Kuchentasche entstanden. Man braucht nur zwei Geschirrtücher pro Kuchentasche.


*Hier* hat Bine es super erklärt. Sie zeigt die einzelnen Nähschritte ganz genau.


Die Tasche können auch Anfänger leicht nähen.  Ein kleines Herzchen musste bei mir einfach noch mit dran, klar oder?


Ich bin begeistert von meiner neuen Transportmittelhilfstasche. Sie war auch schon im Einsatz.


Ein leckerer Apfel-Schmandkuchen durfte als Dessert mit zu Freunden.


Na, habt Ihr nun Appetit bekommen ? Dann hätte ich *hier* heute auf dem Bienenelfen Blog auch das Rezept für Euch.


Und weil mir das Nähen so viel Spaß bereitet hat, verlose ich eine dieser Kuchentaschen. Bis 10.11.2017 könnt ihr als eingetragene Leser der Bärbel`s in den Lostopf hüpfen. Einfach einen Kommentar hinterlassen!

Ihr dürft das Bildchen gerne mitnehmen!

Also, ich drück`allen mal feste die Daumen und werde dann halt doch noch den Putzlappen schwingen.


Herzliche Samstags-Bärbelgrüße
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kerstin,
    ich finde die Kuchentasche wirklich richtig megaschön. Das ist wieder eine tolle Idee die sich auch als Geschenk super eignet.
    Vielleicht magst Du die ja bei meiner neuen Party verlinken.
    Da ich ja nicht in den Losttopf darf, werde ich wohl nachher mal schöne Geschirrtücher besorgen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bettina, ich habe natürlich an alle beide Linkpartys gedacht♥

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,

    das hast du gut gemacht.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,

      ich freue mich immer wenn ich Dein Bildchen sehe. Einen schönen Sonntag

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Kerstin,
    vor Kurzem war ich auf einem Handwerkermarkt, da konnte man die Kuchentaschen recht teuer erwerben.
    Gut, wenn Frau selber nähen (oder hier eine gewinnen) kann.
    Ich darf ja nicht in den Lostopf. Das ist aber auch gar nicht schlimm.
    Hier schafft es ein leckerer Kuchen ohnehin in den seltensten Fällen bis zur Haustür oder geschweige denn zur Tür hinaus. Vorher ist er schon verputzt - lach!

    liebe Samstagsgrüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiuiui, die Kuchentasche ist wirklich kein Hexenwerk. Hihihi :-)))

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  4. Guten Morgen Kerstin,
    ich würde gerne in dein Lostöpfchen hüpfen, denn leider habe ich beim Nähen zwei linke Hände. Also mit nachmachen ist leider nicht. Die Kuchentasche ist echt genial.
    Jetzt hüpfe ich noch auf deine Blog rüber und schaue mir das Rezept an, der Kuchen sieht echt lecker aus!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke Dir beide Daumen!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  5. Hallo liebe Kerstin,
    was für eine geniale Idee; so eine "Kuchentasche" ist doch sehr praktisch
    Ich hüpf' dann mal schnell in den Lostopf und hoffe, dass Fortuna mir hold
    ist.
    So, jetzt bestell ich mir noch ein Stück Kuchen....
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,

      ich könnte Dir fast ein Stückchen vorbei bringen :-)). Ich drücke die Daumen.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  6. Wie jede Woche wieder bin ich begeistert von den tollen Ideen, die ihr Bärbels so habt!
    Die Kuchentasche ist super, zum einen total praktisch und zum anderen auch eine super Geschenkidee.
    Aber erstmal würde ich mich sehr über eine für mich selber freuen, deswegen hüpf ich auch geschwind in das Lostöpfchen.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jasmin, das freut uns Bärbel`s natürlich sehr. Daumen sind gedrückt.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  7. Liebe Kerstin,
    welch wunderschöne Idee, danke fürs Zeigen und der Kuchen sieht auch mega lecker aus!!!!
    Als Bärbel lasse ich den anderen Lesern natürlich bei der Verlosung den Vortritt. ;-) Und, drücke euch kräftig meine zwei Däumchen!

    Liebste Grüße aus HD,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Annette♥

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  8. Liebe Kerstin!
    Das ist ja eine super Idee, so praktisch und schön. Die könnte ich sehr gut gebrauchen, da ich gerne Gebackenes zu Einladungen mitnehme.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,

      toi, toi, toi!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  9. Die Tasche ist perfekt, liebe Kerstin, drum wünsche ich unseren Leserinnen viel Glück.
    Bei dem Gedanken an Apfelkuchen werde ich jedoch gerade ganz hibbelig, was wiederum nicht gut für unser gemeinsames Ziel ist.
    Haha...
    Ganz herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich musste einfach mal wieder einen Kuchen backen, ich wußte gar net mehr so richtig wie das geht :-))), immer nur Bärbelkäsekuchen ist dann nach über einem Jahr auch langweilig

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  10. MAHHHHHH is de gschnallig::::
    DE DAT MIR VOLLE TAUGEN,,,,freu,,,freu

    und wenn i nit gwinn
    dann näh i ma eine,..gelle

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnackerle, des freut mi sehr, dass Du sie gschnallig findest♥

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  11. Hallo Kerstin,
    die Kuchentasche könnte ich gebrauchen, da ich manchmal einen Kuchen mit in die Firma für die Kollegen mitbringe. Leider habe ich keinen Kuchenbehälter und muss immer meine Schwiegermutter fragen. Da wäre dein Giveaway zu gewinnen einfach toll.
    Ich suche mir ein Plätzchen im Lostopf.
    Viele Grüße
    Jutta W. aus L.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsch`Dir Glück

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  12. Was für eine tolle Idee!
    Liebe Grüße an alle Bärbels....
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  13. Liebe Kerstin,
    Tolle Idee. Hab ich noch gar nie gesehen. Super praktisch und so schön.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christiane.

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  14. Liebe Kerstin,
    unter Kuchentasche konnte ich mir überhaupt nichts vorstellen, dachte zuerst an einen Stoff mit leckeren Kuchen darauf... Aber nun sehe ich sie und finde sie megacool, was für eine tolle Idee, nix mit Plastik und danke für den Link zur Anleitung... Hey, jetzt lese ich auch noch, dass Du eine verlost, wow!
    Hab einen feinen Abend.
    Herzlichst Traudi.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,

      ich kannte das auch vorher nicht finde aber es ist eine wunderbare Geschenkidee♥

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  15. Liebe Kerstin,
    deine Kuchentasche sieht toll aus. Viel besser als diese Plastikdinger. Leider kann ich überhaupt nicht nähen. Deshalb hüpfe ich gern in dein Lostöpfchen. Der Kuchen ist bestimmt auch oberlecker. Muss gleich nach dem Rezept schauen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die Kuchentasche ist der Hit! Ich habe "nur" meinen unattraktiven Plastikbutler für etwaige Transporte. Und vielen Dank auch für das leckere Rezept, Apfelkuchen oder -tarte gehen doch immer, gelt. Und natürlich bestätige ich abschließend: Putzen kann (!) tatsächlich immer wieder mal warten... 😉

    Hab' einen angenehmen Start in die neue Woche und ich sende Dir herbstbunte Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich finde auch es muss sich nicht alles ums Putzen drehen♥

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  17. Guten Morgen liebe Kerstin,
    Deine Kuchentasche sieht toll aus. Es ist so schön wenn man nähen kann!!!!!
    Die Tasche ist perfekt, wirklich eine gute Idee.
    Ich versuche mein Glück und bin natürlich dabei.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich drücke Dir die Daumen.

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  18. Richtig so, das Putzen kann warten, es gibt schließlich viele andere Dinge, die viel mehr Spaß machen und wer weiß, vielleicht kommen ja doch noch ein paar Heinzelmännchen vorbei. *g*

    Die Kuchentasche ist echt der Knüller und so eine habe ich noch nie gesehen. Ich habe auch nur die Transportbehälter aus Kunststoff.
    Ich kann nicht widerstehen, hier mein Glück zu versuchen. :-)

    Der Apelkuchen sieht lecker und ist mit Sicherheit ein Gedicht. Das Rezept habe ich mir drüben schon mitgenommen. :-)

    Liebe Grüße und euch Bärbels eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,

      wie schön, dass sie Dir gefällt, toi, toi, toi.

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  19. Liebe Kerstin,
    eine tolle Idee und so einfach zu nähen. Danke fürs zeigen und der Kuchen sieht auch mega lecker aus. Als Bärbel verzichte ich natürlich auf die Verlosung.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,

      vielen lieben Dank♥

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  20. Liebe Kerstin, das ist doch zum Herbstende hin eine wunderbare Idee. Apfel-Schmand-Kuchen wird bei mir gleich am nächsten Samstag auf dem Backplan stehen. Meist kommt ein Kuchen in meiner Familie grad vom Herd bis auf den Esstisch, den Weg nach draußen finden die wenigsten Stückchen. Wenn ich aber einen Kuchen für "draußen" backe, dann möchte ich ihn gern in einer solchen Kuchentasche transportieren. Ich nehme gern im gemütlichen Lostopf Platz und hoffe, dass ausgerechnet ich herausgefischt werde. Danke für dieses Angebot. Ich wünsche Euch Bärbels weiter so viel Spaß beim Bloggen. Eure kunterbunte Frische genieße ich jeden Samstag. Herzlich grüßt SaChe aus Che

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist schön, vielen lieben Dank für Deine netten Zeilen. Sie sind ja doch das Salz in der Suppe. Ich drücke Dir die Daumen.

      Herzliche Grüße
      Kerstin

      Löschen
  21. Great work!
    Hi :)
    i'm a new follower of your nice blog, can you follow mine?
    https://amoriemeraviglie.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  22. Magnifico. Adorei a ideia. Felicidades. Abraço.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,

    eine wirklich gute Idee, die Kuchentasche aus den Geschirrtüchern zu nähen. Sie ist praktisch und sieht auch noch gut aus.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  24. sehr schön genäht
    eine praktische Sache
    und der Kuchen sieht lecker aus ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Kerstin, das ist eine geniale Idee! Und ich könnt mir wiederum, schon mehrfach festgestellt...in den Po beißen, dass ich beim Umzug viele schöne alte Leinentücher weggegeben habe. Wenn frau das gewusst hätt`...aber nu isses zu spät, gelle. Und der Kuchen nun auch noch, also....ähm, naja ab und zu muss das auch sein.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin, mit einer solchen Kuchentasche liebäugel ich ja auch schon eine Weile. Schön, dass Du uns hier zeigst wie es am einfachsten geht. Ich muss mal in meine Geschirrhandtuchschublade gucken ob ich da etwas entbehren kann, muss natürlich auch super hübsch sein... Wie auch immer, eine solche Kuchentasche muss ich haben, wie oft schon stand ich vor dem Problem das ich nicht wusste wie ich den noch warmen Kuchen nun von A nach B bekommen soll. Danke fürs zeigen und die Inspiration.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen