Donnerstag, 29. Dezember 2016

unser Weihnachtsbaum und eine Gewinnerin

Ich hoffe, ihr habt die Feiertage gut überstanden
und nicht zu tief in den Kochtopf geschaut.
Bei uns im Haus von Dekozauber.22 war 3 Tage Jubel, Trubel, Heiterkeit,
und ich geb´s zu, es war schön aber auch anstrengend,
zumal ich mich mit einer dicken Erkältung rumgeplagt hab.
Aber jetzt ist erstmal wieder Ruhe eingekehrt
und ich lass die besinnlichen Stunden noch etwas nachklingen...

 
Begleitet von Bildern unseres Weihnachtsbaumes
und der Festtafel
ist es nun an der Zeit, die Gewinnerin 
aus meinem Vogeltortenpost bekannt zu geben.

Unsere Futterkunstwerke sind übrigens nicht mehr sehr fotogen.
Die Vogelschar hat ganze Arbeit geleistet.
Aber jedesmal, wenn ich die Kamera zücken wollte,
flogen sie davon.

Fotogen finde ich stattdessen unseren diesjährigen Weihnachtsbaum.
Wir haben ihn innerhalb von 5 Minuten gekauft.
Es war der zweite, den wir in der Hand hatten
auch nur weil mein Mann und ich dachten,
man kann doch nicht gleich den 1. Baum nehmen.

 Bei uns wird er traditionell am 24. früh von den Kindern
und zwar im Schlafanzug (ganz wichtig!) geschmückt.
Das kenne ich aus meiner Kindheit so 
und das soll auch noch lange so bleiben.


Zwischendurch ein kleines Bilderrätsel:
Auf dem oberen Bild hat sich etwas eingeschmuggelt,
das nicht dahin gehört.


 Das Bild von einer unserer Festtagstafeln hab ich mal ganz groß gemacht.
So habt ihr ein bisschen das Gefühl, mit dran zu sitzen.


 Ich entscheide meist spontan, wo die Tafel aufgebaut wird
und wie ich sie dekorieren will.
Dieses Mal gab´s Hartriegelzweige auf den Tisch.
Dran festgeklipst hab ich Teelichthalter. 
Ein paar Holzbäumchen wurden noch verteilt und das war´s.


Soooo aber jetzt:

Bis gestern konnte ja Jeder, der wollte
und genug Humor hat,
in den Lostopf klettern.
Trotz der Feiertage hat er sich doch gefüllt
und ich konnte wieder so einige schöne neue Blogs entdecken.
Gewonnen hat 👏💃🎉
Carina vom Blog  diycarinchen.blogspot.de
Deine Mailadresse hab ich dort gefunden
und eine Nachricht ist an dich unterwegs.

Nun wünsche ich uns allen noch ein paar schöne entspannte Tage im alten Jahr 
und eine tolle Silvesterparty.
Rutscht gut rein und startet optimal durch ins neue Jahr 2017.

Grit

Kommentare:

  1. Liebe Grit
    Ich wünsche dir ebenfalls ein gesundes und kreatives 2017!
    Herzliche Grüsse Simone
    Ps: Das Wc-Rölleli, gell! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Festtafel, da war es sicher fein. LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit,
    Einen wunderschönen Christbaum habt ihr und deine Festtafel ist auch sehr festlich geschmückt!
    Ich wünsche dir ganz herzlich alles Liebe und Gute für das neue Jahr 2017.

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Grit,
    hihi, bei uns war's ganz genauso. Wir haben auch den 2. Baum gekauft :)
    Ich hab die leere Klopapierrolle gleich gesehn und kurz überlegt, ob sie wohl einen bestimmten Zweck erfüllen soll :)
    Eure Tafel sieht toll aus und es freut mich, dass ihr drei wundervolle Tage hattet!
    Jetzt werd schnell wieder ganz gesund und rutsch dann gut rüber!
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    wie ist den die WC-Rolle in den wunderschönen Baum geraten? Lach!!
    Deine Tafel sieht toll aus und die Schlafanzug- Tradition finde ich klasse.
    Ich wünsche euch auch einen guten Rutsch.

    ganz liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Grit,
    man sieht....mit Liebe gemacht♥
    Fröhliche Grüße und allen Bärbels einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Sabine:-)

    AntwortenLöschen
  7. OHHHHHHH i find des so liab de ZWERGE im NACHTGWANDAL...
    und de TAFEL,,,, mei des war sicha , volleee gmiatlich
    i gratulier da GEWINNERIN..freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    und an guaten RUTSCH ins neiche JAHR
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön dekoriert! das sieht sehr "hyggelig" bei euch aus :0) dann wünsch ich dir noch einen guten rutsch und ein frohes neues jahr!ganz LG aus dem nächtlichen Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Grit,

    das sieht so schön aus!! Ich liebe ja auch offene Räume und so finde ich diesen Platz für den Christbaum perfekt genau wie das Ritual ihn im Schlafanzug zu schmücken♥ Die Rolle habe ich auch entdeckt, hihihi! Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grit, schön sieht es . Ich bin auch ein Anhänger von Traditionen und finde es gut wenn sie gepflegt werden. ich wünsche dir auch alles Gute für 2017.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  11. Uiii ich Faultier! Hatte den Laptop so lange nicht an, das mir doch fast dein schöner Post durch die Lappen gegangen wäre. Mit der Tischdeko halte ich es so wie du. Ich entscheide das meistens spontan. Worum dich meine Kinder allerdings beneiden würden, wäre selber mit Hand anlegen zu dürfen, beim Schmücken des Baumes. Das ist bei uns absolute Chefsache! Also meine. Zum Glück gibt es ja noch mehr Bäume im Haus, deren Besitzer da wesendlich toleranter sind als ich :-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen